STEILWAND PONTA DA OLIVEIRA

Die Ponta da Oliveira - Aussichtspunkt -, ist nicht nur über Wasser einen Besuch wert, da man von dort einen wunderschönen Weitblick übers Meer hat, sondern offenbart erst ihre wirkliche Schönheit unter Wasser. Entlang der Wand findet man niederen Bewuchs und so allerlei Lebewesen, die, so scheint es, nie still halten. Gespensterkrabben, Seesterne, Riffbarsche sind nur einige Besucher. Am Lavastrom geht es hinab bis auf 28 m und dort versteckt sich eine prachtvolle weiße Keulenanemone mit Putzergarnelen ... die Schönheit liegt im Auge des Betrachters und man sollte bei diesem Tauchspot ein Faible für Details mitbringen.


HAUSRIFF: PONTA DA OLIVEIRA IM UW - NATURSCHUTZPARK

Geographische Lage: 23° 38´ N
Tiefen: 16° 50´ W
Art des Tauchplatzes: 5 m - 28 m
Sichtbedingungen:

Steilwand, ausladender Lavastrom
Jahreszeitabhängig bis zu 25 m

Wassertemperatur: Sommer 24°C, Winter 18°C
Strömungsverhältnisse: Keine bzw. falls ja: leichte West- Ostströmung
Entfernung bis zum Wasser: 20 m
Ein-/ Ausstiege: Mehrere Möglichkeiten (leichte Handhabung)
Geeignet für: Anfänger, erfahrene und fortgeschrittene Taucher
Besonderheiten: Bewachsene Steilwand, die zerklüftet abfällt und sich
südlich ins Meer erstreckt bis auf 28 m
Flora/ Fauna: Atlantische und tropische Vielfalt